Skip to content

S&M Sally + Special Guest Lynx

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 15/04/2016
20:00 - 21:45

Veranstaltungsort
Cinematograph


Regie: Michelle Ehlen

S&M Sally zeigt auf liebenswürdige Weise Beziehungen, die sich außerhalb der gesellschaftlich starren Norm bewegen und die Beteiligten auf die ein oder andere Weise dazu bringen, ihre Komfortzone zu verlassen. Jill liebt Jamie und Jamie liebt Jill. Doch es stellt sich heraus, dass Jill in der Vergangenheit in BDSM-Kreisen verkehrte. Jamie möchte mithalten, ihrer Freundin geheime Wünsche erfüllen und auf keinen Fall eines dieser langweiligen lesbischen Pärchen werden, die keinen Sex mehr haben. So lernt Jamie nach und nach Untergrund-Clubs, BDSM-Anhänger*innen und das ein oder andere Fettnäpfchen kennen. Jamie entscheidet sich für das Pseudonym Sally, so dass sie anonym bleiben kann, aber den Eindruck erweckt, ihren richtigen Namen preis zu geben. Das lässt sie – in ihren eigenen Augen – besonders cool dastehen…
Währenddessen daten Jamies Freunde Lola und David gleichzeitig den bisexuellen Sebastian der einen polyamorösen Lebensentwurf bevorzugt. Ohne vor Sebastian, der meisterhaft über die Vorteile von Polyamorie dozieren kann, ihre Zweifel zuzugeben, stürzen sich beide unüberlegt in eine Dreiecksgeschichte. Beide glauben, Sebastian auf Dauer für sich alleine gewinnen zu können und es entwickelt sich ein wahrer Kampf darum, wer von den beiden vermeintlich cooler, unverklemmter und experimentierfreudiger ist.
Nach BUTCH JAMIE und HETEROSEXUAL JILL ist S&M SALLY ein weiterer Film von Michelle Ehlen, der auf humorvolle Weise ungewohnte Lebens- bzw. Liebesentwürfe, aber auch damit verbundene (Start-)Schwierigkeiten und Horizonterweiterungen darstellt und garantiert für herzliche Lacher sorgt!

Präsentiert von: Die Grünen Andersrum Tirol